Meine Philosophie zur CranioSacralen Methode

Bei zahlreichen weltweiten Studienaufenthalten lernte ich viele, regional praktizierte Therapieformen kennen. Ich nutzte diese Gelegenheiten, diese Erfahrungen vor Ort aktiv zu erleben und zu praktizieren um sie in meine Arbeit einfließen zu lassen.

Mein Ziel war es immer - egal in welchem Land, bei welchem Volk, welcher Kultur - KÖRPER, GEIST und SEELE in Einklang zu bringen.

Einige meiner Auslandaufenthalte brachten mich auch mit der CranioSacralen Methode in Berührung. Keine andere Methode verbindet auf so feinfühlige und sanfte Art alle drei Komponenten.

Mein Ansatz der CranioSacralen Methode ist es, meine langjährige berufliche Erfahrung und meine Erfahrung weltweit praktizierter Methoden in die Behandlung mit einfließen zu lassen.

 

Erfahren Sie die CranioSacrale Methode mit der Einbindung fernöstlicher, indischer und afrikanischer Elementen.

 

Die Schwerpunkte meiner Arbeit:

  • Behandlung nach Zahnbehandlungen
  • Schlaflosigkeit
  • psychosomatische Störungen
  • Erschöpfungszustönde
  • chronische Übermüdung
  • stress- und spannungsbedingte Störungen
  • Migräne und Kopfschmerzen

 

Buchungen ab sofort unter 0699 1313 6666 und office@VeraBachner.at

 

Wann kann die CranioSacrale Methode hilfreich sein?

CranioSacral® kräftigt die körperliche Funktionsfähigkeit.

Im Folgenden einige Beispiele an Indikationen aus den verschiedenen Gesundheitsbereichen:

  • Gesundheitsvorsorge
  • Rehabilitation
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Chronische Nacken- und Rückenschmerzen
  • Stress- und spannungsbedingte Störungen
  • Emotionale Problematiken
  • Koordinative Störungen
  • Dysfunktionen im Säuglingsalter
  • Traumata von Gehirn und Rückenmark
  • Chronische Übermüdung
  • Skoliose und Haltungsstörungen
  • Dysfunktionen im Zahn- und Kieferbereich
  • Lernschwierigkeiten
  • Orthopädische Problematiken
  • Psychosomatische Störungen
  • Neurologische Erkrankungen
  • u.v.m.

Hinweis: CranioSacral ersetzt nicht den Arztbesuch.

Der Körper ist eine Einheit, in der alle Strukturen direkt oder indirekt über Bindegewebe miteinander verbunden sind.

Dieses Bindegewebe (auch Faszie genannt) kann man wie ein verbindendes Laken sehen, worin Schädel, Rückenmark, alle Organe, Knochen, Muskel, Gelenke, Gefäße und Nerven eingewickelt sind.

Bewegungseinschränkungen im Bindegewebe können Beschwerden an verschiedenen Stellen des Körpers verursachen und widerspiegeln.

Aus der CranioSacralen Methode entwickelte sich die SomatoEmotionale Entspannung®.

Diese respektiert die Einheit von Körper, Geist und Seele und macht deutlich, wie ein körperlicher Schmerz oder auch eine Bewegungseinschränkung Einfluss nimmt auf das geistig-emotionale Gleichgewicht.

Umgekehrt hat das emotionale Erleben einen Einfluss auf das körperliche Wohlbefinden.

In der CranioSacralen Methode wird eine sanfte Art der Untersuchung und Behandlung des Bindegewebes, insbesonders des CranioSacralen Systems, durchgeführt.

Ziel der Anwendung ist eine umfassende Entspannung des CranioSacralen Systems und eine Anregung der Selbstheilungskräfte.

 

Buchungen ab sofort unter 0699 1313 6666 und office@VeraBachner.at